Suche
  • Kleinkind- und Kindergartengruppe im Geteviertel
  • Telefon 0421/43 08 22 80
Suche Menü

Die Kleinkind- und Kindergartengruppe Momo ist eine der ältesten Betreuungseinrichtungen Bremens in freier Trägerschaft. Der eingetragene Verein wurde von Sozialpädagogen und engagierten Eltern gegründet. Das Ziel der Gruppe ist es, ein durchgängiges Betreuungsmodell für Kinder ab dem ersten Lebensjahr bis zum Schulalter bereitzuhalten.

Diese Einrichtung wurde gefördert durch das Investitionsprogramm Kinderbetreuungsfinanzierung 2013-2014 des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Das Momo auf einen Blick


Neuigkeiten und Ankündigungen


    • MOMO sucht Dich! Du bist Erzieher/in und möchtest 20 bis 30 Stunden/Woche mit den glücklichsten Kindern Bremens arbeiten? Du hast bereits Erfahrungen in der intensiven Zusammenarbeit mit Eltern, Deine Schwerpunkte liegen im künstlerisch-musischen Bereich sowie in Natur und Garten und Du bist darüber hinaus ein lebensfroher …

      Weiterlesen

    • Die Elterninitiative MOMO lädt alle interessierten Eltern, die für das Kindergartenjahr 2017/2018 einen Betreuungsplatz suchen, zu einem Tag der offenen Tür ein. Eltern und Vorstandsmitglieder werden das Betreuungskonzept vorstellen und alle Fragen beantworten. Termin: Freitag, 13.01.2017, 15:30 Uhr Friedrich-Karl-Straße 107-109 Wir freuen uns auf Ihren Besuch.  

    • Momo ist als Elternverein regelmäßig auf der Suche nach ambitionierten Praktikanten, die sich mit Haut und Haar in die Arbeit am Kind einbringen möchten. Wer sich berufen fühlt sich im Rahmen seiner Ausbildung Praxiserfahrung in einem kleinen Elternverein anzueignen, darf sich jederzeit bei uns bewerben. Aktuell …

      Weiterlesen

    • Endlich ist es soweit. Momo hat neue tatkräftige Unterstützung erhalten und begrüßt zwei neue Mitarbeiter im Team. Özlem Ünal-Babaoglu ergänzt  seit September unser Erzieher*innenteam und unterstützt als Teilzeit- und Springkraft beide Gruppen ehrgeizig. Mit der Ausbildung zur staatlich geprüfte Erzieherin und Kinderpflegerin sowie Mutter einer zweijährigen Tochter trägt sie das …

      Weiterlesen